Startseite

+ + + Aktuell und leider wichtig + + +

Der Coronavirus hat uns alle im Griff. Ihm sind bereits meine Teilnahme beim Ludwigsburger Frühlingsmarkt „Märzklopfen“ und mein Malkurs bei der Lady’s Night im Bauhaus Villingen-Schwenningen zum Opfer gefallen.

Mit heutigem Stand kann keiner vorhersagen, ob mein Toskanamalkurs stattfinden kann. Ihr könnt die Toskanawoche trotzdem buchen – wenn sie nicht stattfinden sollte, erhaltet Ihr euer Geld selbstverständlich zurück.

Die Sonntagnachmittagmalstunden (was für ein Wort 😉 ) sind bisher nicht betroffen, da wir stets kleine Gruppen mit weniger als 10 Personen sind und ausreichend Abstand gewährt ist.

+ + +

Malen macht glücklich! Dabei ist es völlig unerheblich, ob das entstandene Werk später die eigene Wohnung ziert oder nur gelegentlich im stillen Kämmerlein angesehen wird. Allein der Prozess lässt in den Flow geraten oder in fremde Welten eintauchen und hilft dabei, den Alltag mal loszulassen.

Wenn du schon immer mit dem Malen geliebäugelt hast, aber dich bisher von offenen Fragen wie
– womit beginne ich?
– was brauche ich zum Malen?
– kann ich das überhaupt?
daran hindern lassen hast, dann ist ein Besuch in unserer Malgruppe genau das Richtige für Dich!

Die Teilnehmer sind nicht alle auf dem gleichen Stand. Es gibt Anfänger, die noch viele Fragen haben und Fortgeschrittene, die experimentieren und neue Techniken lernen wollen. Vorlagen gibt es selten. Ich schreibe keine Motive vor – mein Thema ist Individualität. Dennoch biete ich immer wieder die Gelegenheit, ein Bild nachzumalen. Wie zum Beispiel dieses:

Vom 2. bis 6. September bin ich mit ein paar Kreativen in der Toskana! Wir gestalten ein ganz persönliches Reisetagebuch. Du möchtest dabei sein? Details findest du hier >klick!<

Unten siehst Du einige meiner Werke aus meiner Instagram-Galerie. Hier findest Du auch Zeichnungen zum Thema Urban Sketching. Klick einfach drauf, um mehr zu sehen.

Weitere Bilder findest Du hier (klick!) und hier (klick!).